powered by TARIFCHECK24 GmbH

Private Krankenversicherung Vergleich

  • Patient 1. Klasse werden
  • Individuelle Zusammenstellung - freie Tarifwahl
  • Tarife mit oder ohne Selbstbeteiligung
Jetzt zum kostenlosen Vergleich
Haftpflichtversicherung

Wer in einem Schadensfall persönlich haftet, ist sehr gut beraten gewesen, wenn er zuvor eine Haftpflichtversicherung angeschlossen hat. Gerade wenn es darum geht, dass Vermögensnachteile auf der anderen Seite beglichen werden müssen, ist die Haftpflichtversicherung genau die richtige Versicherung. Die Vermögensnachteile ergeben sich aus den Schadensersatzansprüchen des Geschädigten. Allerdings sorgt eine solche Haftpflichtversicherung nach dem Abschluss dafür, dass wirklich nur berechtigte Ersatzansprüche an den Versicherungsnehmer herangetragen werden. Die Haftpflichtversicherung sorgt für das Begleichen der berechtigten Ansprüche, ansonsten wehrt sie sich gegen unberechtigte Ansprüche des vermeintlich Geschädigten. Fachlich wird auch vom passiven Rechtsschutz in diesem Fall gesprochen. Wenn der Versicherungsnehmer zum Beispiel eine Vertragspflicht innerhalb eines Vertragsverhältnisses vernachlässigt oder sogar verletzt, ebenso wenn der Versicherungsnehmer eine ihm auferlegte Sorgfaltspflicht verletzt und dies schuldhaft geschieht, oder aber sogar ein gefahrerhöhendes Verhalten an den Tag gelegt hat – dann greift die Haftpflichtversicherung ein und regelt diesen gesamten Bereich und den dadurch entstandenen Nachteil für den Geschädigten.